Schlagwort-Archive: Religion

neue Strafbestimmungen und Freiheiten

Evangelikale, Fundamentalisten und Imame können heute in jungen Schwulen soviel Angst erzeugen, dass diese Zuflucht zu neuen Strafbestimmungen nehmen wollen. Zu ihrem Schutz rufen sie die PolitikerInnen an, diese „möglichst bald umzusetzen“. Neben dem „Glauben an die Liebe“ ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für neue Strafbestimmungen und Freiheiten

Karfreitag und Ostern: Überleben wir die Homosexualität um heterosexuell zu werden?

Vor fast 25 Jahren schrieb ich in meinem Blatt „Thommens Senf“ eine erste „Osterpredigt“ (1) Mir haben von klein auf schon immer die „Gleichnisse“ und Bilder aus den biblischen Erzählungen gefallen. Diese Ikonen (eine Art zusammenfassende Abbilder) sind eine späte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Karfreitag und Ostern: Überleben wir die Homosexualität um heterosexuell zu werden?

Homophobie – was ist das genau?

Nicht alle Leute, die gegen Homosexualität und gegen Schwule an rennen, sind wirklich homophob. Es gibt andere gute Gründe, vor allem die derjenigen Leute, die Verachtung empfinden und glauben, uns wie Minderwertige bekämpfen zu müssen. Dabei ist das wesentliche Element … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzpredigten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Homophobie – was ist das genau?

von der Homophobie zum Anti-Homosex-ualismus

Die vergangenen Jahrzehnte waren geprägt von Unwissenheit und Homophobie. Doch heute stehen uns so viele Informationen über Sexualität zur Verfügung, dass keineR mehr Unwissenheit vorheucheln kann. Wir können übrigens auch nicht alles auf Homophobie (also Angst vor Homosexualität) zurückführen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Asyl für Schwule und Lesben

(Die Verwaltung in Basel betrachtet diesen „Aufhänger“ als widerrechtliche Werbung an der Fassade!) NGO fordern mehr Schutz für homosexuelle Asylbewerber Liberty for O. – die Fakten Bericht von der Aktion am 1. Mai in Basel Offener Brief der Schwulenorganisationen an BR Sommaruga! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Protest des Klerikalismus* vor sei- nem Untergang

Worte des Schwulenpapstes vom Kleinbasel Wir männerliebenden Männer sollten uns nicht über jeden Hirtenbrief der katholischen Kirche aufregen. Das taten wir im letzten Jahrhundert schon zur Genüge. Und das „Zentralkomitee für die Homo-Ehe“ beginnt sich auch immer mehr als Führungsriege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Spermiquien“

Oder wie der Heterror das Denken von Schwulen und Homosexuellen beeinflussen kann. Heute ist wieder Welt-AIDS-Tag und die Aidshilfekampagne läuft wie immer: „ … zum zweiten behandelt diese Kampagne, die einen unvergleichlichen Erfolg aufweist, das Problem des Safer Sex und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Bekenntnis an den Mann

Wir dürfen in der heterosexuellen Presse immer wieder davon lesen, dass wir Männer uns „zur Homosexualität bekennen“ würden. Das tönt immer ein wenig nach Religion. Dabei vergessen diese Heterosexuellen, dass sie sich in ihren monotheistischen Religionen dauernd oder ausdrücklich zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

queerpredigt 02

In unserer christlichen Kultur kennen wir den Begriff: „Wie in Abrahams Schoss…“ Er ist Symbol für Ruhe und Geborgenheit. Wenn wir davon ausgehen, dass dieser Schoss in einer Männergesellschaft seine Symbolik für die Männer gehabt hat – und davon gehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzpredigten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

queerpredigt 01

Wir kommen unaufhaltsam in die Zeit des Erntedanks. Die Bauern bringen von jedem Ertrag eine Handvoll in die Kirche und opfern ihn symbolisch ihrem Gott, den sie für Fruchtbarkeit, oder Hungersnot verantwortlich machen! In früheren Jahrtausenden wurden nicht nur Tiere, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzpredigten | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar