Schlagwort-Archive: Pädophilie

Politisch gesetztes Recht juristisch nach-relativiert…

Geschichtliches aus den 50er Jahren Zufällig – beim suchen im Blatt der „Homo-Eroten“, dem Kreis-Jahrgang von 1953, stiess ich auf einen Artikel, der mich an die heute aktuellen Bestrebungen zur Nach-Revision des 1992 „revidierten“ Strafgesetzbuches erinnerte (DarstellerInnen in Pornos sollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Schwulenpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Öffentliche Heucheleien über Sex zwi- schen Männern!

Den Schwulen entgleitet die öffentliche Selbstdarstellung und Diskussion immer mehr! Und die homo- und heterosexuellen Männer sind nur daran interessiert, ihre Bedürfnisse ungestört – wenn auch heimlich leben zu können. Dass aber immer mehr Frauen den öffentlichen Diskurs über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ein grosser Tag?

Eine Polemik aus den Erfahrungen der Vergangenheit in die Zukunft  Anfangs dieser Woche hatte ein junger Mann sein „coming out“. Dabei erklärte er, dass er „es“ eigentlich schon seit seinem 16. Lebensjahr „gewusst“ habe. Dass er für sein Identitätsbewusstsein noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mein Hetero! — warum hast du mich verlassen?

KeineR sollte hier eine theologische Abhandlung erwarten. Aber im Rahmen von geschlechtspezifischem Verhalten unter Männern, gibt es noch viel zu entdecken. Und so wie Frauen die Welt anders sehen – und die Männer, so haben auch Schwule einen „anderen Blick“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sexismus, Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Erster Mai 2011 – die Schwulen bleiben unter sich

… oder verschwinden unter den Heteros Wir hätten auch heute noch gute Gründe, an den 1. Mai-Demos teilzunehmen, denn auch heute noch sind wir auf eine soziale Schweiz angewiesen. Auch Schwule kommen als Arbeitskonkurrenten in die Schweiz – und Schwule … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linke und die HS, Schwulenpolitik, Sexismus, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ostern 2011 – “eswirdbesser” ??

Eine schwulenpolitische Osterpredigt – von Peter Thommen Die Religionen sind daran, politisch abzudanken. Sie bäumen sich dagegen auf und suchen sich Leute für ihre Feindbilder, um diese dann wie ein Lamm zu opfern. Egal ob es die Lämmer beim moslemischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Sexismus, Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

mit dem “Pädophilie”-Vorwurf gegen Schwule politisieren!

Es geschieht in immer kürzeren Abständen, dass „Missbrauchsvorwürfe“ gegenüber Männern in den Medien erhoben werden. Seltsamerweise nicht gegen Frauen. Die Taktik hat also eine klare sexistische Strategie. Weder wird die katholische Kirche einstürzen, noch können wir je „alle bösen Männer“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Sexismus, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

weihnachten als pädophiles ritual

Wer jetzt ein theologisches Essay über eine Tradition erwartet, die übrigens erfunden worden ist, braucht diesen Text nicht zu lesen. Nur soviel: Den Urchristen waren Karfreitag, Ostern und Pfingsten wichtig (wozu ich schwule Sichtweisen geschrieben habe) – aber nicht Weihnachten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar