Schlagwort-Archive: Homophobie

Erst die „queeren“ Buchstaben, jetzt folgt die Hierarchie

Die „Community“ ist dabei, in der Buchstabenliste eine Hierarchie einzuführen. Dabei war einmal gedacht, dass alle Gruppierungen gleich-bedeutend sein sollen. Ich habe kürzlich mal ironisch angemerkt, dass wir nur noch einen Buchstaben für die Heterosexuellen anhängen müssen, um ganz da-rin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Schwulenpolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Erst die „queeren“ Buchstaben, jetzt folgt die Hierarchie

Karfreitag und Ostern: Überleben wir die Homosexualität um heterosexuell zu werden?

Vor fast 25 Jahren schrieb ich in meinem Blatt „Thommens Senf“ eine erste „Osterpredigt“ (1) Mir haben von klein auf schon immer die „Gleichnisse“ und Bilder aus den biblischen Erzählungen gefallen. Diese Ikonen (eine Art zusammenfassende Abbilder) sind eine späte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Karfreitag und Ostern: Überleben wir die Homosexualität um heterosexuell zu werden?

Homophobie – was ist das genau?

Nicht alle Leute, die gegen Homosexualität und gegen Schwule an rennen, sind wirklich homophob. Es gibt andere gute Gründe, vor allem die derjenigen Leute, die Verachtung empfinden und glauben, uns wie Minderwertige bekämpfen zu müssen. Dabei ist das wesentliche Element … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzpredigten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Homophobie – was ist das genau?

Der KREIS darf sich nicht schliessen!

Die Geschichte der legendären „Vereinigung“ und daraus hervorgegangen die romantische und vorbildliche Ehe von Röbi und Ernst, ist ein guter Einblick in unsere – ahem UNSERE – Vergangenheit und Genealogie. Ja, Genealogie, denn die Jungen von heute sind unsere Söhne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der KREIS darf sich nicht schliessen!

Asyl für Schwule und Lesben

(Die Verwaltung in Basel betrachtet diesen „Aufhänger“ als widerrechtliche Werbung an der Fassade!) NGO fordern mehr Schutz für homosexuelle Asylbewerber Liberty for O. – die Fakten Bericht von der Aktion am 1. Mai in Basel Offener Brief der Schwulenorganisationen an BR Sommaruga! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stalinismus und Putinismus, 1934/2014

Die russische Oktober-Revolution hatte die alten antihomosexuellen Gesetze und die klassische Ehe aufgehoben. „Die neuen Herrscher im Land nahmen zunächst keine eindeutige Haltung in der Frage der homosexuellen Emanzipation ein. In Russland, Weissrussland und in der Ukraine wurde das zarische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Protest des Klerikalismus* vor sei- nem Untergang

Worte des Schwulenpapstes vom Kleinbasel Wir männerliebenden Männer sollten uns nicht über jeden Hirtenbrief der katholischen Kirche aufregen. Das taten wir im letzten Jahrhundert schon zur Genüge. Und das „Zentralkomitee für die Homo-Ehe“ beginnt sich auch immer mehr als Führungsriege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Junghomos leben in „Parallelwelten“!

Viele Hetero- und Homosexuelle glauben, man könne „nur schnell ins Internet gehen“, um diese oder jene zu finden. Ausserdem bieten sich Menschen im Internet auch wie Waren an, was beim Kauf zu grossen Enttäuschungen und Missverständnissen führen kann. Die meisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik, Sexismus, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Öffentliche Heucheleien über Sex zwi- schen Männern!

Den Schwulen entgleitet die öffentliche Selbstdarstellung und Diskussion immer mehr! Und die homo- und heterosexuellen Männer sind nur daran interessiert, ihre Bedürfnisse ungestört – wenn auch heimlich leben zu können. Dass aber immer mehr Frauen den öffentlichen Diskurs über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Christopher oder Christina?

Darüber stritten sich die Schwulen mit den Lesben vor einem Jahr in München. Der gutgemeinte Vorschlag, mal einen Christina-Street-Day zu feiern, prallte an zum Teil „wütenden“ Schwulen ab. Nun, es feiert ja auch keine einen „Nikolaus-Innen“-Tag am 6. Dezember… (Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Sexismus, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar