Schlagwort-Archive: Familie

Das Osterei als schwules Symbol

gewidmet René Reinhard, 18.11.1939 – 5.4.2013 * Während die Heteros seit über zweitausend Jahren von der Fruchtbarkeit schwafeln und die Hühner und Gockel für unfähig betrachten, ihre eigenen Produkte zu verteilen, haben sie auch noch den „sexbesessenen“ Hasen für diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Junghomos leben in „Parallelwelten“!

Viele Hetero- und Homosexuelle glauben, man könne „nur schnell ins Internet gehen“, um diese oder jene zu finden. Ausserdem bieten sich Menschen im Internet auch wie Waren an, was beim Kauf zu grossen Enttäuschungen und Missverständnissen führen kann. Die meisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik, Sexismus, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kinder dürfen SO und „anders“ lieben!

Udo Rauchfleisch ist ein ausgewiesener Fachmann im Bereich sexueller Orientierung und Psychotherapie. Seine Bücher sind Marksteine in der Diskussion um die Entpathologisierung von Homosexualität. Aber auch zur Transsexualität trägt er wichtige Informationen bei. Ich selbst bin schwuler Buchhändler und ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechungen, Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Glaube und Vernunft

Der Mensch ist weitgehend ein „Glaubenstier“ und nur schwer zur Vernunft zu bringen. Dies zeigt die Geschichte der Zivilisationen ganz eindrücklich. Übrigens auch die Geschichte der Finanzwirtschaft und des Geldes. Nicht umsonst wurde letzteres im Rahmen von religiösen Riten, Tempeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Öffentliche Heucheleien über Sex zwi- schen Männern!

Den Schwulen entgleitet die öffentliche Selbstdarstellung und Diskussion immer mehr! Und die homo- und heterosexuellen Männer sind nur daran interessiert, ihre Bedürfnisse ungestört – wenn auch heimlich leben zu können. Dass aber immer mehr Frauen den öffentlichen Diskurs über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

der ewige abgesang auf „die szene“

Er erinnert mich an einen Kommentar in einer der alten deutschen „Zeitschriften für Freunde“ (Der Weg, Die Freunde), in welchem diese gedruckten Blätter sich darüber beklagen, dass der rege Austausch übers Gedruckte und die zahlreichen Leserbriefe sich in den 60er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Christopher oder Christina?

Darüber stritten sich die Schwulen mit den Lesben vor einem Jahr in München. Der gutgemeinte Vorschlag, mal einen Christina-Street-Day zu feiern, prallte an zum Teil „wütenden“ Schwulen ab. Nun, es feiert ja auch keine einen „Nikolaus-Innen“-Tag am 6. Dezember… (Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwulenpolitik, Sexismus, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

arbeiten und ficken

Ich bin immer wieder erstaunt, wie man Heterosexuellen die Zusammenhänge zwischen Arbeit und Sexualität erklären muss. Bei einem Schwulen haben sie den Fick viel schneller im Kopf als bei den Forderungen nach wirtschaftlichen Leistungen für ihre Familien. Da geht es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Mein Hetero! — warum hast du mich verlassen?

KeineR sollte hier eine theologische Abhandlung erwarten. Aber im Rahmen von geschlechtspezifischem Verhalten unter Männern, gibt es noch viel zu entdecken. Und so wie Frauen die Welt anders sehen – und die Männer, so haben auch Schwule einen „anderen Blick“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sexismus, Th' s schwule Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

«Brokeback Mountain» als „biblischer“ Sündenfall

Viele haben den Film gesehen und wurden darin bestätigt, dass Liebe und Sex zwischen Männern sehr schön sein kann, dass sie aber in unserer Kultur keine Chance, respektive keinen Platz hat… Doch in dem Film wird nicht nur die Sexualität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar