LGBTIQQAP ?

lesbian lesbisch: frauen, die auf frauen stehen
gay      schwul  : männer, die auf männer stehen (früher auch unter Frauen verwendet) wichtig für das Wort war, dass es weder einen kirchlichen, noch einen medizinischen oder kriminellen Bezug gehabt hat!
bisexual bisexuell: menschen, die auf männer & frauen stehen
transgender jetzt wirds kompliziert:
transsexuelle/ transidentische: männer, in frauenkörpern (transmann/-junge); frauen in männerkörpern (transfrau/-mädchen)

intersexual intersexuell: menschen ohne eindeutige geschlechtsmerkmale

queer: wird tatsächlich oft synonym mit lesbisch/ schwul verwendet, ist aber mehr ein nichtdefinierbares oder eher nichtzudefinierenwollendes Konglomerat von Geschlechtsidendität und sexueller Orientierung (in Zeiten von Stonewall waren da auch „Randständige“ drin)

questionnings: Die, welche gar nicht wissen wohin!

allosexuell  eine Person, die sexuelle Anziehung gegenüber anderen Menschen verspürt

asexual asexuell: menschen, die keinen Sex wollen/verspüren

pansexuell  auf alles sexuell ansprechend

Demisexuell (in einem Video erklärt, dt.)

und was kommt noch…?

Ein neuer Buchstabe angehängt erweitert nicht automatisch Toleranz und Solidarität!

One Response to “LGBTIQQAP ?”

  1. […] Pension gegangen. An ihre Stelle sind die Queers getreten und diese haben schon genug mit all den L G B T I Q Q A P  zu tun. Daher wird sie jetzt von den Heten gehörig aufgeweckt und aufgeschreckt! Das ist auch […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.