LGBTIQQAP ?

lesbian lesbisch: frauen, die auf frauen stehen
gay      schwul  : männer, die auf männer stehen (früher auch unter Frauen verwendet) wichtig für das Wort war, dass es weder einen kirchlichen, noch einen medizinischen oder kriminellen Bezug gehabt hat!
bisexual bisexuell: menschen, die auf männer & frauen stehen
transgender jetzt wirds kompliziert:
transsexuelle/ transidentische: männer, in frauenkörpern (transmann/-junge); frauen in männerkörpern (transfrau/-mädchen)

intersexual intersexuell: menschen ohne eindeutige geschlechtsmerkmale

queer: wird tatsächlich oft synonym mit lesbisch/ schwul verwendet, ist aber mehr ein nichtdefinierbares oder eher nichtzudefinierenwollendes Konglomerat von Geschlechtsidendität und sexueller Orientierung (in Zeiten von Stonewall waren da auch „Randständige“ drin)

questionnings: Die, welche gar nicht wissen wohin!

allosexuell  eine Person, die sexuelle Anziehung gegenüber anderen Menschen verspürt

asexual asexuell: menschen, die keinen Sex wollen/verspüren

pansexuell  auf alles sexuell ansprechend

und was kommt noch…?

Ein neuer Buchstabe angehängt erweitert nicht automatisch Toleranz und Solidarität!

One Response to “LGBTIQQAP ?”

  1. […] Pension gegangen. An ihre Stelle sind die Queers getreten und diese haben schon genug mit all den L G B T I Q Q A P  zu tun. Daher wird sie jetzt von den Heten gehörig aufgeweckt und aufgeschreckt! Das ist auch […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.