Archiv der Kategorie: Geschichte

Haben Staaten ein “coming out”?

Heute wird immer öfter – bis überwiegend – von „outen“ gesprochen und geschrieben. Es ist offensichtlich kurz und einfacher. Doch ist es auch dem Sinne nach oder der Intention entsprechend? Coming out ist ein länger andauernder Prozess mit einem Minimum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechungen, Geschichte, Schwulenpolitik | Hinterlasse einen Kommentar

der schleichende “Homocaust”!

Am Gründonnerstag bin ich an die Demo gegen die Verhaftungswelle von Queers in Tschetschenien nach Bern gefahren. Ungefähr 200 Leute standen da um eine „Kunstaktion“ mit Menschen, die am Boden des Waisenhausplatzes lagen. Kreuz und queer, nur mit Slips bekleidet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Linke und die HS, Schwulenpolitik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für der schleichende “Homocaust”!

Ist es gut, wenn Schwule sich unter einen rosa „Pussyhat“ stellen?

Einige Schwule oder „Falschsexuelle“ haben sich dieses Jahr freudig der „Pussyhat“-Aktion angeschlossen und sich eine rosa Strickmütze mit zwei Ecken aufgesetzt, mit der sie am Tag der Frau auftreten wollen. Rosa ist die Farbe für Mädchen, wiewohl minu vor vielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Schwulenpolitik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

“Der Tempel isch wäg!”

Ich sage immer wieder, dass jede Gruppengemeinschaft ihren Versammlungsort braucht. Die Juden die Synagoge, die Christen die Kirche und die Moslems die Moschee. Auch die Schwulen brauchen einen Ort wo sie sich treffen können. Zum Klönen, zum Feiern, um sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken in die Zeit, Geschichte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für “Der Tempel isch wäg!”

Die Ärgernisse des Jahres 2015

Nachdem Toni Bortoluzzi (SVP, nicht mehr zur Wahl angetreten) bereits 2014 über die Schwulen befand, sie hätten einen „Hirnlappen, der verkehrt herum läuft“, stach Hans Fehr (SVP)* 2015 nach, mit dem Vorschlag, das Alter von Flüchtlings-Kindern mit „Penismessungen“ zu bestimmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Schwulenpolitik, Sexismus | Kommentare deaktiviert für Die Ärgernisse des Jahres 2015

enttäuscht von der Schwulenbewegung!

Die Schwulenbewegung (1) war – in der Folge der Studentenbewegungen – angetreten, um die bürgerlichen Widersprüche in Strafgesetzbuch und Gesellschaft aufzudecken. Die traditionell „unsichtbare“ Vereinigung der „Homophilen“ hielt sich bisher streng an das Gesetz und die bürgerliche Moral! Aber schliesslich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Schwulenpolitik, Sexismus | Kommentare deaktiviert für enttäuscht von der Schwulenbewegung!

Politisch gesetztes Recht juristisch nach-relativiert…

Geschichtliches aus den 50er Jahren Zufällig – beim suchen im Blatt der „Homo-Eroten“, dem Kreis-Jahrgang von 1953, stiess ich auf einen Artikel, der mich an die heute aktuellen Bestrebungen zur Nach-Revision des 1992 „revidierten“ Strafgesetzbuches erinnerte (DarstellerInnen in Pornos sollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Schwulenpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar